Lernfreude stärken

Videobasiertes online-Training mit professioneller Begleitung und kollegialem Austausch

Für Alle, die mit Kindern gemeinsam lernen wollen

Warum ist Lernfreude so zentral?

Lernen gelingt, wenn wir etwas lernen wollen. Deshalb ist die Freude am Lernen der entscheidende Motor für alle Lernprozesse. Er kommt ins Stocken und verliert seinen Antrieb, sobald wir zum Lernen gezwungen werden. Dann lernen wir nur noch, wie wir diesen Zwang überwinden können. Entdeckerfreude und die Gestaltungslust verschwinden (Gerald Hüther).

Neues entdecken können Kinder nur selbst, aber dieses Neue üben und anzuwenden macht gemeinsam viel mehr Spaß. Unser Training zeigt, wie es geht.

Modul 1: Eine lernförderliche Haltung entwickeln 

Entscheidend ist unsere Haltung! Online-Coach Oliver Posner leitet uns an, mit Akzeptanz, Intuition und Empathie eine lernförderliche Haltung zu entwickeln. Wenn wir Potenziale statt Probleme erkennen, macht uns allen das gemeinsame Üben mehr Spaß.

Modul 2: Wirksam reagieren

Was gelingen soll, muss auch misslingen dürfen! Online-Coach Helga Breuninger zeigt uns 6 wirksame Reaktionen, die sich in der Lerntherapie bewährt haben.

1. Ermutigen
2. Wertschätzen
3. Entlasten
4. Gefühle spiegeln
5. Positives anerkennen
6. Empathisch verstehen

Wir üben anhand von Videos, wirksam auf Enttäuschung, auf Fehler und Frust zu reagieren und liebevoll mit Kindern und Jugendlichen in Verbindung zu bleiben.

Modul 3: Gemeinsam üben

Eine neue, dienende Rolle lernen! Online-Coach Anne Peters zeigt uns, wie sie mit Kindern gemeinsam übt. Sie aktiviert und assistiert Kindern.

Wir sehen sie …

1. Durch Fragen in die Welt des Kindes eintauchen
2. Gemeinsam malen und schreiben
3. Gemeinsame Matheaufgaben lösen
4. Gemeinsam lesen
5. Gemeinsam Hausaufgaben machen und vor allem
6. Gemeinsam Spaß haben

Sie können alleine arbeiten oder in einer Lerngruppe mit professioneller Begleitung und kollegialem Austausch. Jedes Modul bietet leicht verständliche Erklärungen sowie praktische Übungen.

Dr. Helga Breuninger

Gerald Hüther

Anne Peters

Oliver Posener