Beispiel eines intushochdrei Präsenz-Seminares in der Paretz Akademie

Die Helga Breuninger Stiftung setzt sich mit ihrem Programm intus3 bei einer Ausschreibung des Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung durch und erweitert damit den Wirkungskreis des Beziehungslernens.

“Potenzialentfaltung braucht den Potenzialblick” – das ist die Antwort der Helga Breuninger Stiftung auf die Ausschreibung des Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung zur Konzepterstellung und Durchführung einer Online-Fortbildungsmaßnahme ab April 2021 für pädagogische Mitarbeiter*innen an Grundschulen, deren pädagogisches Handeln gestärkt werden soll. Selbstverständlich reicht aber eine griffige Headline alleine nicht aus, um sich durchzusetzen. Da braucht es schon ein überzeugendes Konzept.

Lesen Sie den ganzen Artikel

Mehr zu intushochdrei und zu den Filmen

 

Teaserbild: www.freepik.com