„Raus aus dem Korsett“

8. bis 10. Mai 2024, Paretz Akademie

Caring & Wellbeing als Fundament gesunder Schule 

Am Ort Paretz folgen wir dem Beispiel von Königin Luise, die hier einst lebte. Wir befreien uns aus dem Korsett von Regeln und Verordnungen und vertrauen unserem intuitiven Verstand und unserer Empathie. 

In einem dreitägigen Programm widmen wir uns aus unterschiedlichen Perspektiven der mentalen Gesundheit und dem eigenen Wohlbefinden. Dabei schauen wir ganz speziell auf die Tätigkeit als Lehrkraft / Lernbegleiter:in und laden zu einer  gemeinsamen Zeit der Achtsamkeit, Reflexion und Selbstwahrnehmung ein.

Geführt von erfahrenen Praktikerinnen und Bildungspionierinnen wie Tania Singer, Helga Breuninger und Silke Weiß nehmen wir folgende Themen in den Blick:

  • Stressresilienz
  • Empathie und Mitgefühl
  • Achtsamkeitspraktiken | Meditation | Yoga
  • Neuausrichtung der eigenen, pädagogischen Haltung
  • Die Paretz Akademie als Seminarort im schönen Havelland wird dabei ein weiterer Bestandteil des Programms sein, um die Lebendigkeit mit allen Sinnen zu erfahren.

———————–

  • Kursgebühr: 390 € inkl. vegetarischer Verpflegung |Getränke | Brunch | Snacks | Abendessen
  • Übernachtungsmöglichkeiten sind individuell und zuzüglich zu buchen. Diese finden Sie HIER.
  • Bei Fragen oder individuellem Absprachebedarf melden Sie sich gerne per Mail an Melissa Wörner: melissa.woerner@helga-breuninger-stiftung.de

Das Tagesprogramm

Mittwoch, 8. Mai 2024: Ankommen & Kennenlernen

Beginn um 16 Uhr

  • Ankommen & Meet and Greet
  • Raus aus dem Korsett, künstlerische Programmeröffnung
  • Dinner der besonderen Art

Donnerstag, 9. Mai 2024: Architektur eines individuellen Caring-Systems

  • Start in den Tag mit MeTAzeit
  • Stress mit Selbstfürsorge begegnen
  • Erfahrungsraum Natur
  • Wie entwickle ich mein eigenes Caring-System?
  • Integration mit Yoga

Freitag, 10. Mai 2024: Perspektivwechsel vom Ich ins Wir

  • Start in den Tag mit Yoga
  • Impulsgespräch mit Tania Singer
  • Reflexion und Transfer mit der Theorie U
  • Erfahrungsraum Natur
  • Ausklang
  • Ende um 16 Uhr

Die Gastgeberinnen

Prof. Dr. Tania Singer ist wissenschaftliche Leiterin der Forschungsgruppe Soziale Neurowissenschaften der Max-Planck-Gesellschaft in Berlin und Initiatorin des ReSource Projektes – einer weltweit einzigartigen mentalen Trainingsstudie zur Kultivierung sozialer Fähigkeiten.

Dr. Helga Breuninger ist klinische Psychologin und hat als Lerntherapeutin den Potenzialblick in die Welt gebracht. Ihr Anliegen ist es, Lehrkräfte mit dem videobasiertem intus³  Beziehungslernen in eine professionelle, beziehungskompetente Haltung zu begleiten. Treu ihrem Motto: Der schnellste Weg zum Lernen geht über die Beziehung!

Silke Weiß ist ehemalige Lehrerin und leidenschaftliche Lernerin, sie ist Gründerin und Geschäftsführerin der LernKulturZeit Akademie. Sie liebt es, als Innovatorin für eine beziehungsorientierte und maßgeschneiderte Lern- und Entwicklungskultur ihre Ideen zu verbreiten, immer weiter zu forschen und die richtigen Menschen zusammenzubringen, damit auch systemische Veränderungen stattfinden können.

Janna Kleinknecht entdeckte als Tänzerin Yoga als ausgleichende Praxis zur Hochleistungsdisziplin Tanz. Während des Studiums der Kultuwissenschaften und ihrer Tätigekit als Kulturmanagerin vertiefte sie ihr Wissen durch zwei Ausbildungen. Seither unterrichtet sie an Kulturinstitutionen, Kliniken und in Yogastudios.

Der Veranstaltungsort

Die Paretz Akademie liegt in der bezaubernden Havellandschaft. Sie ermöglichen inspirierende Begegungen in einer besonderen Atmosphäre. Die Gebäude sind ästhetisch gestaltet und qualitativ hochwertig gebaut, denkmalgerecht restauriert sowie persönlich und liebevoll eingerichtet. Die Aussenanlagen laden zur kreativen Nutzung ein.