Machen Sie mit, werden Sie Teil des lebendigen Adventskalenders in Ketzin/Havel

Die Stiftung Paretz und die Helga Breuninger Stiftung machten im letzten Jahr aus der Not eine Tugend: da die Paretzer Dorfweihnacht coronabedingt ausfallen musste, initiierten beide Stiftung den „Lebendigen Adventskalender“, den sie gemeinsam mit engagierten Ketziner*innen (inkl. Ortsteilen) umsetzten. Schnell waren alle 24 „Türchen“ belegt und jeden Tag wartete online oder live eine kleine Überraschung. Informiert wurden die Menschen über die sozialen Medien, über kleine Plakate und über die Webseiten der Stiftungen.

Obwohl nun 2021 die Paretzer Dorfweihnacht am 19. Dez. 2021 zumindest im Freien wieder stattfinden wird, möchten die Stiftungen aufgrund der großen Resonanz am lebendigem Adventskalender festhalten und starten daher wieder einen Aufruf an Einzelpersonen, Geschäfte, Einrichtungen, Freundes- oder Kollegenkreise, Vereine und Initiativen. Sie alle können eines der 24 „Türchen“ mit einem kreativen kostenfreien Beitrag ihrer Wahl füllen. Auch dieses Jahr wollen die Stiftungen Menschen aktivieren, zusammen bringen und dadurch den Lebensraum ideenreich und lustvoll gemeinsam mit anderen gestalten.

Hier ein paar Ideen:

  • kurze Adventsgeschichte, Weihnachtsgedicht, Puppenspiel, Instrumentenbeitrag am Fenster oder per Video
  • Adventssingen am Lagerfeuer
  • Bastelangebote
  • Glühweinrunde im eigenen Garten
  • Offenes Atelier
  • Führung durch das Seniorenheim
  • Instrumentalunterricht, für die ersten 5 Anmeldungen
  • Schnitzeljagd/ sportl. Unternehmungen, Rätsel
  • Gutscheine, Rabatte…
  • o.ä.

Einzige Vorgabe ist die Einhaltung der coronabedingten Einschränkungen.

Die Stiftung Paretz und die Helga Breuninger Stiftung erklären sich bereit, die Angebote zu koordinieren sowie über entsprechende Medien zu bewerben bzw. über Ihre stattgefundenen Aktivitäten zu berichten.
Bitte senden Sie Ihre Idee bis spätestens 12. November 2021 per Mail an Almut Dietzfelbinger almut.dietzfelbinger@helga-breuninger-stiftung.de oder rufen Sie an unter 0171 – 35 64 118.